Messdiener



Messdiener 2011

In ihrem von der VG Bild geförderten Fotobuchprojekt beleuchtet Sibylle Mall die Lebenswelt von Messdienern. Mit ihrer Kamera porträtiert sie die Jugendlichen in ihrem Messdienergewand und lässt sie von ihren Gefühlen, ihren Gedanken und ihrem Glauben erzählen: Welche Haltung verbirgt sich hinter der Rolle des Messdieners? Inwiefern sind die Jugendlichen von ihrer Religion geprägt und auf welche Weise nimmt sie Einfluss auf ihr Leben? Welche Persönlichkeiten gibt es hinter dem lithurgischen Gewand zu entdecken?
Die Ministranten wurden in den Sakristeien ihrer jeweiligen Heimatpfarrei fotografiert. Hinsichtlich der Lichtführung und der Bildsprache wurden die Portraits ähnlich inszeniert, so entstand ein serieller Charakter. Die gemeinsame Funktion der Jugendlichen als Diener der Kirche wird auf diese Weise unterstrichen. Die individuelle Persönlichkeit jedes Einzelnen wird durch die beistehenden Texte hervorgehoben: Der Betrachter kann hinter jedem Gewand individuelle Geschichten entdecken und Gefühle nachempfinden.

Hier das PDF vom Buch zum ansehen.
Hier gibt es den Artikel zur Ausstellung im Kölner Stadtanzeiger

Gefördert von der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst

vg-bild-kunst-logo-copy